500 € Spende für die Jugendarbeit
der Gesamtfeuerwehr Durbach am 29. März 2019.

Im Rahmen der Feuerwehr Hauptversammlung (OT berichtete am 5.4.2019) konnte Stiftungsratvorsitzender Bürgermeister Andreas König und Stiftungsvorstand Manfred Musger einen satten Betrag in Höhe von 500€ für die immense und wichtige Jugendarbeit der Gesamtwehr Durbach überreichen.

In seiner Ansprache betonte Manfred Musger ins besonders auch die Wichtigkeit der Jugendfeuerwehr hier bei uns im Ort. Die Nachwuchsförderung wird von allen Feuerwehrfrauen und Männer engagiert das ganze Jahr über erbracht. Als neuer Chef durfte, als Nachfolger von Ralf Stutz, nun Christof Kern symbolisch den 500 € Scheck in Empfang nehmen. Nach Beschluss des Stiftungsrates wir der Geldbetrag zur Teilnahme an dem immer 2-Jährig stattfindenden Kreiszeltlager der Jugend Feuerwehren übergeben.
Manfred Musger wünschte dazu den Empfänger/innen:
Viel Freude und Erfahrung sammeln
Viele Kontakte zu anderen Jugendfeuerwehren
Gutes Gelingen bei den Wettkämpfen.